Die Quintessenz ist das Magazin der fünf ("Quint") Kirchengemeinden St. Karl-Borromäus (Winnenden) mit St. Maria (Oppelsbohm), St. Maria (Schwaikheim) mit St. Martin (Bittenfeld) und St. Jakobus (Leutenbach).

Das Magazin gibt Ihnen regelmäßig Einblicke in das, was uns bewegt zwischen Zipfel- und Buchenbach. Es ist Austauschplattform der Kirchengemeinden. Es gibt den Gruppen und Verbänden Gelegenheit, sich den Gemeindemitgliedern vorzustellen.

Dabei beschränkt sich die “Quintessenz” auf Wesentliches ("Essenz"), zeigt dies aber in einem schönen Gewand.

Zu allen Mitgliedern der fünf Kirchengemeinden kommt die Quintessenz viermal jährlich kostenfrei ins Haus. Unser Service für Sie: Alle Ausgaben können Sie auch hier im Internet lesen.

Frieden auf Erden – ein Wunsch, den jeder nachvollziehen kann. Derzeit ist aber mal wieder nichts mit Frieden – laut Pax Christi gibt es 23 Kriege auf der Welt – oft schon jahrelang. Vieles auf der Welt ist nicht friedlich, sei es im großen Gesamtgeschehen oder im kleinen Kreis des persönlichen Umfelds. Ob und wie Frieden möglich sein könnte, lesen Sie in dieser Ausgabe der Quintessenz.

Vakanz! Das Schreckgespenst ging um und verunsicherte die Gläubigen. Was wird wohl werden, wann kommt wieder ein Pfarrer? Dabei wurde vergessen, dass es erstens – weitere hauptamtliche Mitarbeitende in der Seelsorgeeinheit und zweitens – viele Ehrenamtliche und drittens jede Menge Gläubige in den Gemeinden gibt. Es gibt also kein totales Vakuum!Was es stattdessen gibt, lesen Sie in dieser Ausgabe der Quintessenz.

Nachhaltigkeit – nur ein modern gewordenes Wort oder mehr? Aber was bedeutet es? Es gibt viele unterschiedliche Definitionen, aber für mich bedeutet es eine Lebenseinstellung. Diese spannt sich von z.B. dem Kauf von recyeltem Toilettenpapier über bewußten Einkauf bis hin zum Verzicht auf Kreuzfahrten. Es gibt viele Möglichkeiten Nachhaltigkeit für sich persönlich umzusetzen. Einiges darüber lesen Sie in der aktuellen Quintessenz ...

Ende Mai ist es soweit - es ist Katholikentag in Stuttgart! Das Motto „Leben teilen“ hat den Schwerpunkt des Ehrenamtes und lädt zu Begegnungen, Austausch, Diskussion und Gebet ein – jeder wird einen Platz in den vielen Angeboten und Veranstaltungen finden. Darüber und über vieles mehr zum, Thema "Leben teilen", lesen Sie in unserer Quintessenz ...

Unser Heft ist mit dem Titel „Spiritualität“ überschrieben. Sie denken vielleicht, das ist was für besonders Fromme. Und tatsächlich wurden vor vielen Jahren beide Begriffe fast gleich genutzt. Heute bezeichnet Frömmigkeit eher das Ausüben von religiösen Tätigkeiten, Spiritualität dagegen ist weiter gefasst. Wie weit, lesen Sie jetzt in der Quintessenz ...

Wo war eigentlich die Kirche in Coronazeiten? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Natürlich blieb „die Kirche im Dorf“.
Reduziert man Kirche auf Gottesdienst und sonstige liturgische Feiern, sah es in der Coronazeit nicht gut aus. Einschränkungen bei Kommunion und Firmung, Beerdigungen, Ausfall der Besuchsdienste … was tatsächlich geschah und wie es weitergeht lesen Sie in der Quintessenz.

Haben Sie auch so jemanden in der Verwandtschaft, mit dem jeder Kirchturm im Urlaub erklommen werden muss? Sie sind sichtbar und hörbar und geben Zeugnis vom Glauben in unserer Stadt und unserem Dorf. Von Türmen und weiterem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe unserer Quintessenz ...